Railskonferenz

NH-Hotel, Frankfurt am Main

Railskonferenz

NH-Hotel, Frankfurt am Main

Railskonferenz

NH-Hotel, Frankfurt am Main

Lunch-Talk: Nicolai Reuschling / Philip Heck: H_DA auf Rails (Entwicklung von Webanwendungen mit agilen Methoden)

Der Einsatz von Ruby on Rails als Framework für die Entwicklung von Webapplikationen gewinnt auch in Deutschland zunehmend an Bedeutung. In vielen Fällen werden Projekte in einem agilen Umfeld durchgeführt. Leider hat die akademische Ausbildung in beiden Themengebieten noch einiges nachzuholen.

Im Sommer 2008 hatten Philip Heck und Nicolai Reuschling – beides Masterstudenten am Fachbereich Informatik der Hochschule Darmstadt (h_da) – die Idee, ein Konzept für eine entsprechende Veranstaltung auszuarbeiten. Im Wintersemester 2008/2009 ließ sich die Idee als Wahlpflichtveranstaltung im Bachelor-Studiengang realisieren. 16 Studierende informierten sich in 14 Vorlesungen über folgende Themenblöcke:

-Motivation für agile Entwicklungsmodelle im Webumfeld
-Agile Manifesto
-Agile Prinzipien und Praktiken
-Scrum & XP
-Einführung in Ruby
-Rails-Grundlagen
-Software Design Patterns
-Testgetriebene Softwareentwicklung

In 12 praktischen Übungen setzen die Studierenden den in der Vorlesung behandelten Stoff um und entwickelten in vier agilen Teams eine kleine Rails-Anwendung. Der Vortrag stellt das Konzept und die Durchführung der Veranstaltung vor. Für interessierte Nachahmer werden Probleme und mögliche Lösungen angesprochen. An den Vortrag soll sich eine Publikumsdiskussion anschließen, welche Themen aus Sicht der Industrie zusätzlich für zukünftige Veranstaltungen von Interesse sein könnten.

Slides: h_da_on_rails.pdf